Der Zauberlehrling

Eingetragen bei: Guckmal | 0

Guck mal ein Klassiker für Kinder ab 4 Jahren? Aber ja

zauberl-beitag1 Spielerisch führt Dietrich, der Zauberlehrling in die Welt der Klassik ein. Goethes Ballade wurde zu einem kindgerechten und unterhaltsamen Theaterstück gestaltet. Eine Geschichte über Verbote, Neugier, sich trauen und natürlich Zauberei.
Treten Sie näher ins Schloss des Zaubermeisters. In die Welt der Zauberei. Gespielt wird mit Handpuppen und einer wandelbaren Bühne vom Studierzimmer des Meisters bis in die geheime Zauberkammer des dienstbaren Geistes.
Wie sehr sehnt der Zauberlehrling den Tag herbei an dem er endlich richtig zaubern kann! Eines Tages muss der Zaubermeister zum Magiertreffen. Kaum hat er das Haus verlassen probiert Dietrich ein paar Zaubertricks aus. Und wirklich – es klappt. Besen werden lebendig, Eimer füllen sich.Aber wie kann er die Zauberei wieder beenden? Oh Schreck, er hat den Zauberspruch vergessen.

 
 

Regie
Katja Bär
Beratung
Geert van Doorselaere
Figuren und Bühne
Martina Hering
Spiel
Martina Hering

 

 

 

Technische Bedingungen

Spielfläche: 4 x 3m
Spieldauer: ca.40 Minuten
Aufbauzeit: 3 Stunden, Abbauzeit: 1.5 Stunden
Licht und Musiktechnik wird vom Theater mitgebracht.
Stromanschluss: 220V/16A
Nur in geschlossenen Räumen spielbar.